Handicap - Ausbildung

Mobilität ist für uns Menschen - ohne Ausnahme - enorm wichtig. 

 

Menschen mit Beeinträchtigungen wollen genauso mobil & unabhängig sein, aber viele Fahrschulen können es nicht ausbilden oder empfehlen keine Handicap-Ausbildung.
Eine Beeinträchtigung ist nicht unbedingt direkt zu erkennen, da es nicht nur physische, sondern auch psychische Formen gibt. Manchmal wird eine Beeinträchtigung auch nicht direkt erkannt bzw. wahrgenommen.
Doch nur deshalb ist eine Ausbildung mit Handicap nicht unmöglich: der Fahrlehrer sollte allerdings unbedingt weitreichende Erfahrung und umfassende Fachkenntnis in diesem Bereich haben!

Benjamin Stribl bildet seit über einem Jahrzehnt Menschen mit Handicap aus!

Dabei macht Benjamin keine Abstriche bei unserem allgemeinen Ziel, allen Fahrschülern eine sichere, gewandte Fahrweise & natürlich „Spaß am Fahren“ weiterzugeben.
Es bedarf nur einer geduldigen, ruhigen und hochwertigen Ausbildung.

Aus diesem Grund haben wir ein spezielles Fahrzeug für die Handicap-Ausbildung.

Wir helfen Dir auch bei der Wiedereingliederung in den Straßenverkehr, nach einer Krankheit oder einem Unfall.

Für weitere Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung.


So kommen wir gemeinsam zu unserem Ziel:

 

Dass ein bedeutender Beitrag zur Verkehrssicherheit von jedem Menschen geleistet werden kann!


#gleichberechtigung